Herbsttrends 2014 - Schuhgeschäft
150
post-template-default,single,single-post,postid-150,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Herbsttrends 2014

Herbsttrends 2014

Herbsttrends 2014
Bewerten Sie den Beitrag

Die Herbstmode 2014 beschert vor allem der Damenwelt wieder eine Fülle schicker Schnürschuhe, Pumps, Stiefeletten und Stiefel. Dabei verlieren die klassischen Modelle niemals an Aktualität: Pumps im Büro sind weiterhin gefragt, ebenso zeitlose Schnürschuhe in Schwarz. Der Sneaker als Laufschuh in der Freizeit bleibt ebenfalls Trend, hier wird die Sohle für die kältere Jahreszeit dicker, das Innenfutter wärmer. Auffallend sind manche Styles und Designs von Schuhen, die man bisher in einer anderen Ausführung kannte.

Wenn Gummistiefel elegant werden …

So feiern Gummistiefel ein Comeback, aber in völlig neuer Ausrichtung. Beispielsweise als cooler Ankle Boot mit hohem Absatz, eleganter Form und ganz neuer Musterung. Der seit Jahrzehnten bekannte Clog hatte bereits vor Jahren Konjunktur in neuer Kunststoffausrichtung und mit sehr flacher Optik: Jetzt wird er stadtfähig, beweist neue Laufeigenschaften, zeigt eigene Applikationen und wird für die kühleren Temperaturen etwas umgebaut. Übrigens ein Trend, der sich auch bei den Winterclogs fortsetzen wird.

… und normale Stiefel an Länge gewinnen

Stiefel reichen dieser Tage nicht nur bis zum Knöchel oder Knie, sondern darüber hinaus: Die Overknees kommen wieder, sowohl als praktische Laufschuhe mit eher flachem Absatz als auch mit feinerem, höheren Absatz.

Das wilde Abenteuer Schuhmode

Angesagt sind in diesen Wochen Leoprint- und generell Animalmuster – passend zu Hosen, Jeans und Röcken wie Kleidern; übrigens auch zu entsprechenden Handtaschen. Ob Zebra, Kroko, Tiger oder Leopard, es geht zukünftig wild zu auf herbstlichen Modestraßen. Für den Winter kommen auch Fell und Pelz dazu.

Schuhe für Sie UND Ihn

Ein weiterer Trend sind Damenschuhe mit Anlehnung an die Modewelt der Herrenschuhe. So waren Spectaculars immer schon etwas für beide Geschlechter, jetzt wird der Loafer zum High-Heel-Loafer, Monk und Budapester zum weiblichen Pendant der männlichen Eleganz in Sachen Schuhmode. Erlaubt ist, was gefällt!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.