Frühjahrstrends 2016 - Schuhgeschäft
372
post-template-default,single,single-post,postid-372,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Frühjahrstrends 2016

Frühjahrstrends 2016

Frühjahrstrends 2016
Bewerten Sie den Beitrag

Die neuen Schuhtrends für das Frühjahr 2016 sind da!

Die Trends des Frühlings sind von drei Stilrichtungen geprägt: Blue Balance, Power Emotion und Close to Nature. Was sich dahinter verbirgt und wie sich diese Trends in den neuen Kollektionen widerspiegeln, erfahren Sie im folgenden Blogbeitrag.

Blue Balance

Blue Balance nennt sich die Trendrichtung, die für einen klaren, eleganten Stil steht. Hier steht puristische Strenge im Vordergrund, was sich vor allem in den geradlinigen Outfits der Textilmode widerspiegelt. Dazu passen Schuhtypen wie elegante Pumps, aber auch sportliche Booties und Slip-ons. Materialien wie softes Leder und Velours mit interessanten Strukturen und neuartigen Finish-Effekten liegen im Trend. Besonders chic sind sogenannte Glamour Sneaker mit unterschiedlichen Glanzeffekten. Farblich dreht sich diese Trendrichtung um pures Weiß und Blautöne aller Nuancen, von frischen Türkisfarben bis hin zum dunklen Ozeanblau.

Power of Emotion

Die zweite modische Stilrichtung des Frühlings nennt sich Power of Emotion. Wie der Name bereits sagt, geht es um zarte, aber auch starke Gefühle, die sich in Rottönen ausdrücken. Die Farbpalette reicht vom leichten Hibiskus bis hin zum knalligen Pink. Hier setzt auch die wohl angesagteste Farbe des Frühlings an: Roségold. Wenn Sie es elegant bevorzugen, dann probieren Sie diese stilvolle Trendfarbe! Bei den Männern werden die Rottöne gerne mit Grautönen kombiniert. Das sieht man vor allem bei den Sneakers und schlanken Schnürern, die diese Stilrichtung hervorbringt. Bei den Damenschuhen wird farblich besonders gerne innerhalb der Farbfamilie kombiniert. Schuhformen wie leichte Ballerinas oder Sandalen mit floralen Prints und vielen Details liegen bei den Damen voll im Trend der Power of Emotion.

Close to Nature

In der dritten Trendrichtung des Frühlings, Close to Nature, dreht sich alles um das Thema Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Deswegen werden hier Pumps durch luftige Espandrilles und Sommerboots getauscht. Für Herren gibt es ebenfalls luftige Stoffschuhe oder Sandalen. So sind Sie vor allem für die ersten warmen Tage des Frühlings bestens gewappnet. Die Farben dieser Stilrichtung umfassen alle Neutraltöne, Marmortöne, Naturnuancen von Grün bis Braun. Auch bei den Materialien ist dem Naturtrend kein Ende gesetzt. Natürliche Stoffe und Materialien wie Hanf, Leinen und Leder werden verwendet und unterstützen die Leichtigkeit des Looks. Für die Kids sind Slip-Ons im Zebra-Look oder Ballerinas in Khakitönen und floralen Prints voll im Nature-Trend.

Ob Blue Balance, Power Emotion oder Close to Nature – bei den Trends des Frühlings ist für jeden Geschmack etwas dabei! Wir wünschen Ihnen einen guten Sommer!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.