Die richtige Pflege für Einlagen - Schuhgeschäft
104
post-template-default,single,single-post,postid-104,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Die richtige Pflege für Einlagen

Die richtige Pflege für Einlagen

Die richtige Pflege für Einlagen
Bewerten Sie den Beitrag

Einlagen für die Schuhe erleichtern das Gehen und Stehen, auch bei etwas unbequemen Schuhen oder wenn die Füße Probleme machen. Damit diese Einlagen allerdings lange bequem und hygienisch bleiben, ist ein bisschen Pflege notwendig. Da es die verschiedensten Arten von Einlagen gibt, sollten sie auch unterschiedlich gepflegt werden.

Hier nun die besten Tipps für den Gebrauch von Schuheinlagen:

  • Die Füße immer vor dem Tragen der Schuhe kurz waschen
  • Zur Geruchsvermeidung Fußdeo benutzen
  • Zur Geruchsvermeidung die Schuheinlagen in dünne Söckchen packen, bei Bedarf einfach die Socken austauschen  – besonders gut, wenn die Schuhe barfuß getragen werden
  • Atmungsaktive Schuhe tragen
  • Die Einlagen regelmäßig wechseln
  • Waschbare Einlagen benutzen
  • Nasse Einlagen nicht über Nacht im Schuh, sondern gut an der Luft trocknen lassen
  • Gel-Einlagen mit Wasser und Seife reinigen, dann wiederverwenden

So bleiben orthopädische Einlagen lange im Idealzustand

Orthopädische Einlagen für den Schuh sind oftmals recht teuer, da sie sozusagen maßgeschneidert werden, um auch genau zu passen. Es ist sehr sinnvoll, sich orthopädische Einlagen passgenau anfertigen zu lassen, denn auch wenn ganz normale, im Handel erhältliche Einlagen bereits Beschwerden lindern können, so funktioniert dies mit extra auf den Fuß zugeschnittenen Einlagen noch besser. Die orthopädischen Einlagen sollten allerdings gut gepflegt werden, um lange ihren idealen Zustand zu behalten. Folgendes sollte beachtet werden:

  • Einlagen regelmäßig mit feuchtem Desinfektionstuch reinigen (nicht bei Leder)
  • Einlagen immer gut an der Luft trocknen lassen, nie auf der Heizung
  • Nicht in der Waschmaschine waschen, keiner großen Hitze aussetzen!
  • Über Nacht aus dem Schuh nehmen
  • Nach einem Jahr evtl. austauschen lassen
  • Ledereinlagen vor dem Tragen imprägnieren und mit Lederfett einreiben, alle zwei Wochen nachfetten

Besonders wichtig ist es zu wissen, dass die Einlagen nicht etwa länger halten, wenn sie nicht oder nur selten benutzt werden. Da das Material der orthopädischen Einlagen spröde wird, wenn diese nicht benutzt werden, macht es keinen Sinn, die Einlagen schonen zu wollen. Sie halten durch Schonung nicht länger als wenn sie täglich benutzt werden!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.